Stars

Zu ihrem 40. Geburtstag am 14. Juli hat Kronprinzessin Victoria (39) vorab ein ungewohnt offenes Interview gegeben. Nachdem bereits im Vorfeld Passagen des TV-Gesprächs publik wurden, sind nun Victorias Aussagen über ihre Essstörung in den Schlagzeilen. Als 18-Jährige hatte die Prinzessin mit Magersucht zu kämpfen.

Den Druck, ständig von allen anderen genau beobachtet zu werden, kompensierte sie, indem sie nicht mehr aß, wie sie zugab. Während einem Auslandsjahr in den USA konnte sie mithilfe von professioneller Hilfe wieder genesen. Heute sagt die zweifache Mutter über die schwerwiegende Essstörung: "Ich konnte dieses Kapitel zum Glück hinter mir lassen. Aber die Angst ist geblieben. Jetzt habe ich aber verschiedene Werkzeuge dagegen und weiß damit umzugehen – das kam auch mit dem Alter."

Über ihre Vergangenheit meint sie: "Ich hatte oft sehr viel Angst und habe vieles als sehr schwer empfunden."

Vor allem ihr Mann Daniel (43) gebe ihr aber nun Halt.

Victoria trägt 33 Jahre altes Kleid