Angelina Jolie: Maskenhaft bei Autogrammstunde

Angelina Jolie
Foto: pps.at Angelina Jolie

Das Gesicht der Schaupielerin scheint inzwischen komplett entfaltet.

Nach ihrer Trennung von Brad Pitt im September 2016 gibt Angelina Jolie wieder Vollgas. Sie hetzt von Termin zu Termin, um ihre neuen Filme "First they Killed my Father" und "The Breadwinner" zu promoten, präsentiert sich bei Hollywood-Events wie den Governor Awards vergangenes Wochenede (dazu mehr) und hat obendrein als Single-Mum mit ihren sechs Kindern alle Hände voll zu tun. Den Stress scheint man der Powerfrau nicht anzmerken - zumindest nicht auf den ersten Blick.

Lässt sie sich den Stress wegspritzen?

Bei einer Autogrammstunde mit ihren Fans im Ägyptischen Theater in Hollywood am Montag war einmal mehr nicht zu übersehen: Angelina Jolie ist dünn wie nie. Aus den Ärmeln der schlichten, grauen Bluse, die sie zu einem schwarzen Rock und Ankle Boots kombinierte, ragten streichholzdünne Arme hervor.

Angelina Jolie Foto: pps.at Angelina Jolie Foto: pps.at

Fast schon verwunderlich ist, dass das Gesicht der sichtlich untergewichtigen Schauspielerin dabei gar nicht eingefallen wirkt. Ganz im Gegenteil: Die Wangen scheinen an künstlichem Volumen zugenommen zu haben. Fältchen sucht man bei Angie  vergebens. Mit dem Resultat, dass ihr Gesicht inzwischen zu einer Maske erstarrt ist und nicht in Proportion zu ihrem mageren Körper scheint.

Angelina Jolie Foto: pps.at

Angelina Jolie Foto: pps.at Angelina Jolie Foto: pps.at Angelina Jolie Foto: pps.at Angelina Jolie Foto: pps.at

Schon seit einiger Zeit wirkt das Gesicht der Schauspieler voller und glatter als noch in den vergangenen Jahren. Eine Schönheitschirurgin hatte schon vor Monaten über Angies Veränderung gegenüber der Bunte spekuliert: "Ich denke, dass Angelina Jolie wahrscheinlich etwas nachgeholfen hat. Denn sie ist mit über 40 doch extrem faltenfrei."

Die Ärztin geht davon aus, dass Jolie unter anderem mit Laserbehandlungen ihre Augenpartie aufpolstern ließ.

Zum Vergleich: 2016 wirkte das Gesicht der Schauspielerin noch nicht ganz so "perfekt":

Angelina Jolie Foto: AP/Bilal Hussein Angelina Jolie Foto: AP/Bilal Hussein

(kurier / spi) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?