Angelina Jolie drohte Promiblogger mit einer Klage.

© REUTERS/JOSHUA ROBERTS

Ärger mit Jolie
10/12/2016

Angelina Jolie droht Promiblogger mit Klage

Jolie fordert, dass Perez Hilton einen Bericht über ihre Scheidung von Brad Pitt umschreibt. Wie der Star-Blogger auf die Drohung reagiert.

Das Ehe-Aus des ehemaligen Hollywood-Traumpaares Angelina Jolie und Brad Pitt sorgte für Schlagzeilenrundum den Globus. Auch Perez Hilton berichtete über das

Scheidungsdrama bei Brangelina
. In einem seiner Artikel dürfte der Promiblogger aber etwas über Jolie geschrieben haben, was der Schauspielerin nicht gefällt.

Perez Hilton schießt scharf gegen Jolie

Perez Hilton, dessen Blog monatlich von rund 100 Millionen Menschen gelesen wird, wurde von Angelina Jolies Anwälten Bert Fields und Pryia Sapori aufgefordert, seinen Bericht, wonach Brad Pitts verzweifelt darüber sei, seine Kinder nicht sehen zu dürfen, umzuschreiben. Sonst würde Jolie rechtliche Schritte gegen ihn einleiten. Laut ihren Anwälten würde Perez sie in "einem schlechten Licht darstehen lassen." Seine Aussagen in dem Text will Perez aber nicht ändern, das hat er nach der Klagsdrohung recht unverblümt zu verstehen gegeben.

"Angelinas Anwälte von Greenberg Glusker haben mir gerade gedroht, mich wegen meiner Reportage über ihre Trennung von Brad Pitt zu verklagen. MICH!! Ich war immer einer von Angelinas Jolies lautesten und stärksten Befürwortern und Verteidigern", schrieb der US-Blogger.

Hilton: "Bitte gebt diese Nachricht an Angelina Jolie selbst weiter. Sie weiß…dass ich IMMER ein riesengroßer Fan und UNTERSTÜTZER von ihr war!! Ich bin WÜTEND!!! Wenn sie nicht will, dass ich ihr Feind werde, will ich jetzt sofort eine Entschuldigung."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Wenn du mich verklagen willst: Mein Anwalt ist Brian Freedman und ist in CC. Ich habe nichts Illegales getan. Wir stehen zu hundert Prozent hinter unserer Reportage", erklärte der 38-Jährige weiter.

Einschüchtern lässt er sich nicht. Sein Schreiben beendete Perez Hilton mit der wenig schmeichelhaften Aufforderung: "Fuck you. And suck my dick."

Der US-Sender NBC dagegen reagierte auf eine angebliche Beschwerde von Brangelina. NBC hatte Ende September eine Dokumentation über das Ehe-Aus im Hause Jolie Pitt vor der Ausstrahlung in letzter Sekunde gecancellt. Laut Page Six habe man befürchtet, es sich mit einer der beiden Parteien zu verscherzen.

Angelina Jolie entschuldigt sich

Perez Hiltons Aufbegehren gegen die einflussreiche Jolie scheint sein Ziel aber nicht verfehlt zu haben: Inzwischen soll sich der Hollywood-Superstar bei ihm entschuldigt haben.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.