© Sérgio Matos

Lesestoff

Angelika Milster: Mein Lieblingsbuch

Über "Lady sings the Blues“ von Billie Holiday

von Sabine Edelbacher

05/06/2017, 08:00 AM

Billie Holiday, eine Frau, eine Bürgerrechtlerin, Diva, Junkie – und Jazzsängerin. Sie war – und ist: Jazz absolut. Eine große Künstlerin. Und alles ohne Netz und doppelten Boden. Leben total. Keine Tricks. Kein Rassismus. Amerika und New York. Sie verkörperte diese Stadt, dieses Land in seiner ganzen Zerrissenheit, Unruhe und Nervosität. Lesen sie, wie eine Karriere sich von ganz unten nach ganz oben entwickelt, um dann abzustürzen. Was bleibt? Ein Mensch, der mein Herz durch seine Kunst und Ehrlichkeit direkt berührt.

* Die deutsche Musical- und Crossover-Sängerin beehrt Österreich:
11. Mai: Volkshaus/Kindberg
12. Mai: Mehrzweckhalle/Gratwein-Strassengel
13. Mai: Konzerthaus/Klagenfurt
14.5: Akzent/Wien

Karten unter www.oeticket.com
www.angelikamilster.com

www.facebook.com
Twitter #angelikamilster

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Angelika Milster: Mein Lieblingsbuch | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat