Stars
22.04.2017

Akademiepreis ROMY: Star- und Weingeflüster

Star-Auflauf im Grand Hotel – manche Lobesreden kamen ziemlich flüssig über die Lippen.

Regenbogenforelle, Kalbsmedaillons und Schoko-Erdnusstorte – um nur einige Stars auf dem Teller, die da bei der glamourösen ROMY-Akademiepreis-Verleihung im Wiener Grand Hotel kredenzt wurden, zu nennen.

Dazu herrlich und vor allem reichlich Rebensaft aus dem Hause Zahel, was auch bei so manchem ROMY-Preisträger inspirierte Belustigung hervorrief.

So merkte Produzent Alexander Glehr ("Egon Schiele") bei seiner Dankesrede launig an, man hätte den Alkohol im Interesse ganzer Sätze doch lieber erst nach der Verleihung servieren sollen. Apropos launig: Auch der beurlaubte ATV-Geschäftsführer Martin Gastinger hatte Amüsantes auf Lager.

Er gestand, derzeit eine Geistheiler-Ausbildung zu absolvieren: "Jetzt hab’ ich endlich die Zeit für so etwas." Ferner gesichtet: Die Schauspielerinnen Nina Proll, Maria Happel & Petra Morzé sowie der "Seyffenstein", Rudi Roubinek.