Sport | Wintersport
28.12.2011

Villach will "Villach-Hasser" Bob Wren

Eishockey: Ausgerechnet der Ex-Capital, der sich öffentlich über die Kärntner ausließ, soll den VSV verstärken.

Villach hat die Hoffnung nicht aufgegeben, noch unter die Top 6 zu kommen. Das 2:3 gegen die Capitals war ein Rückschlag, Manager Giuseppe Mion weiß aber: "Wir brauchen einen Siegeslauf." Seine Rechnung: Die Spiele gegen Fehervar (am Neujahrstag in Villach) und Olimpija (fünf Tage später in Laibach) gewinnen. Und drei weitere dazu.

Mithelfen soll Bob Wren. Der 37-jährige Kanadier schoss vor sechs Jahren mit Mike Craig die Capitals zum Titel. Wren hat bis Jahresende beim deutschen Zweitligisten Ravensburg eine Ausstiegsklausel. Doch erst im März ließ er in einem Interview auf www.sportnet.at seinen Emotionen freien Lauf: "Ich hasse alles an Villach. Ich hasse die Stadt, ich hasse die Fans. Und ich hasse ihr Hockey", sagte der Spielmacher - nicht ahnend, dass ihn sein Kumpel Craig wenige Monate später nach Villach lotsen sollte.