© Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport Wintersport
04/08/2012

Versöhnlicher Abschluss für Vanek & Co.

Der Steirer Thomas Vanek liefert zum Saisonende zwei Assists, Michael Grabner kommt sogar mit Tor & Assist zum Team.

Der Grunddurchgang der Saison 2011/12 in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ist am Samstagabend (Ortszeit) mit Niederlagen für alle drei Österreicher-Clubs zu Ende gegangen. Der Kärntner Michael Grabner und der Steirer Thomas Vanek konnten sich aber jeweils noch doppelt in die Scorer-Liste eintragen.

Grabner verbuchte bei der 3:7-Auswärtsniederlage seiner New York Islanders bei den Columbus Blue Jackets ein Tor und einen Assist. Vanek lieferte für die Buffalo Sabres zwei Tor-Vorlagen beim 3:4 nach Penaltyschießen bei den Boston Bruins.

Der Wiener Andreas Nödl verlor mit den Carolina Hurricanes auswärts gegen die Florida Panthers mit 1:4 und blieb dabei ohne Scorer-Punkt. Die 16 Play-off-Teilnehmer waren bereits vor dem letzten Spieltag festgestanden. Islanders, Sabres und Hurricanes verpassten die Qualifikation.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.