Transfers: Capitals kaufen in Linz ein

Die Wiener werben Meister Black Wings Adrian Veideman ab. Dan Bjornlie verlängert bei den Caps.

Dass Spieler des Meisters abgeworben werden, hat Tradition. Mit Adrian Veideman wird heuer ein Leistungsträger vom Meister nach Wien wechseln. "Das kann schon sein", wollte Linz-Präsident Freunschlag am Montagabend ein wenig zähneknirschend nicht dementieren. Der Verteidiger ist offensiv und defensiv stark, sammelte in der Meistersaison 40 Scorerpunkte (8 Tore, 32 Assists) und gilt mit seiner Größe (1,88 Meter) auch als Respektsperson auf dem Eis.

Weiters vermeldeten die Wiener am Montag den Verbleib von Dan Bjornlie. Der Verteidiger entschied sich trotz eines finanziell gekürzten Offerts für ein weiteres Jahr in Wien. Es wird bereits die sechste Saison des US-Amerikaners bei den Capitals sein. "Als ich nach Wien gekommen bin, habe ich natürlich nicht gedacht, dass ich so lange bleiben werde. Aber es hat mir von Anfang an sehr gut gefallen und ich fühle mich sehr wohl. Und darauf kommt es für mich an."

Die Graz 99ers holten indes Center Greg Day von Zagreb zurück. Der Kanadier spielte bereits von 2006 bis 2010 in Graz.


Mehr zum Thema

  • Hintergrund

  • Hauptartikel

( Kurier ) Erstellt am 02.04.2012