Snowboard-Doppelsieg für Österreich

© Bild: REUTERS

Mit Julia Dujmovits und Benjamin Karl gewannen zwei Österreicher die ersten Parallel-Riesentorläufe der Saison.

Zwei österreichische Siege setzte es beim ersten Weltcup-Parallel-Riesentorlauf der Snowboarder in diesem Winter in Colorado. Bei den Herren gewann der Niederösterreicher Benjamin Karl im ÖSV-Finale gegen Andreas Prommegger, bei den Damen siegte die Burgenländerin Julia Dujmovits im Final-Duell mit der Schweizerin Fraenzi Maegert-Kohli.

Auch Karls Landsmann Anton Unterkofler schaffte es in die Top Vier. Im kleinen Finale unterlag er Simon Schoch. Siegfried Grabner und Ingemar Walder erreichten immerhin das Viertelfinale.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

Erstellt am 16.12.2011