Sport | Wintersport
14.04.2014

Stefanie Köhle beendet ihre junge Karriere

Mit 27 Jahren entscheidet sich die Riesentorlauf-Spezialistin dem Skisport den Rücken zuzukehren.

Die Tirolerin Stefanie Köhle hat im Alter von 27 Jahren ihren Rücktritt aus dem alpinen Skisport bekannt gegeben. Ihren größten Erfolg hatte sie zu Beginn des Winters 2012/13 mit Rang drei beim Weltcup-Auftakt in Sölden gefeiert. Die abgelaufene Saison war für die Riesentorlaufspezialistin schlecht verlaufen.

„Besonders die letzten zwei Saisonen haben mich körperlich, aber auch mental an meine Grenzen gebracht. Diese Grenzen ein weiteres Mal zu überschreiten, bin ich nicht mehr bereit und aus diesem Grund werde ich meine Karriere im alpinen Skirennsport beenden“, erklärt die Tirolerin auf ihrer Internetseite.