Andrea Fischbacher absolvierte die teaminterne Quali erfolgreich.

© REUTERS/RUBEN SPRICH

Ski alpin
10/20/2014

ÖSV nominierte Damen-Aufgebot für Sölden

Zu den fix gesetzten Fahrerinnen gesellen sich Fischbacher, Haaser, Schneeberger und Siebenhofer.

Der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat am Montag nach einer internen Qualifikation sein zehnköpfiges Damen-Aufgebot für den Weltcup-Auftakt am Samstag in Sölden bekanntgegeben. Zusätzlich zu den fix Gesetzten haben sich Andrea Fischbacher, Ricarda Haaser, Rosina Schneeberger und Ramona Siebenhofer für den Riesentorlauf am Rettenbachferner empfohlen.

"Die Zeitläufe haben wir heute bei sehr guten und fairen Verhältnissen abhalten können. Man hat gesehen, dass die Läuferinnen mit hoher Risikobereitschaft ans Werk gehen. Das werden wir in Sölden auch brauchen", lautete der Kommentar des Sportlichen Leiters der Damen, Jürgen Kriechbaum, nach der Quali am Mölltaler Gletscher.

ÖSV-Damen-Aufgebot für den Weltcup-Riesentorlauf am Samstag in Sölden: Eva-Maria Brem, Anna Fenninger, Andrea Fischbacher, Elisabeth Görgl, Ricarda Haaser, Michaela Kirchgasser, Carmen Thalmann, Rosina Schneeberger, Ramona Siebenhofer, Kathrin Zettel

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.