© APA

Sport Wintersport
10/13/2012

Pöck-Assist zum Auftakt der AHL

Eishockey-Legionär bereitete zum Ligastart beim 2:1 seiner Lake Erie Monsters gegen Oklahoma City gleich einen Treffer vor.

Der österreichische Eishockey-Verteidiger Thomas Pöck hat ein erfolgreiches Debüt bei den Lake Erie Monsters in der American Hockey League (AHL) gefeiert.

Der 30-jährige Kärntner gewann am Freitag mit dem Farmteam des NHL-Clubs Colorado Avalanche gegen die hoch eingeschätzten Oklahoma City Barons mit 2:1 und bereitete dabei den ersten Treffer durch Bill Thomas (24.) vor.

12.000 Zuschauer sahen in der Quicken Loans Arena von Cleveland, der Heimstätte der Monsters, den erfolgreichen Saisonauftakt. Am (heutigen) Samstag haben die Barons im Nachmittagsspiel wieder in Cleveland die Chance zur Revanche.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Hintergrund

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.