Sport | Wintersport
21.07.2017

Olympia-Aus für deutschen Skispringer Freund

Der 29-Jährige zog sich erneut einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu.

Der deutsche Skisprung-Star Severin Freund hat sich erneut einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und fällt damit für die Olympischen Spiele in Pyeongchang/Südkorea (9. bis 25. Februar) aus.

Der 29-Jährige erlitt die Verletzung am Donnerstag bei seinem erst zweiten Sprungtraining nach monatelanger Zwangspause. Freund wurde bereits in München operiert.