Nun spricht alles gegen Alexander Kruschelnitzki.

© APA/AFP/WANG ZHAO

Auch B-Probe des russischen Curlers Kruschelnitzki positiv
02/20/2018

Auch B-Probe des russischen Curlers Kruschelnitzki positiv

Alexander Kruschelnizki hat wohl die verbotene Substanz Meldonium zu sich genommen.

Der russische Curler Alexander Kruschelnitzki ist nach Angaben der Delegation der Olympischen Athleten aus Russland (OAR) bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang endgültig des Dopings überführt worden.

Auch die B-Probe des Bronzemedaillengewinners im neuen Mixed-Wettbewerb beweise die Einnahme der verbotenen Substanz Meldonium, teilte das OAR-Team am Dienstag mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.