Sport | Wintersport
28.01.2018

Watabe zum ersten Mal Triple-Sieger in Seefeld

Mario Seidl wird als Zehnter bester Österreicher.

Akito Watabe hat seine Führung beim abschließenden 15-km-Langlauf des Nordic Combined Triple in Seefeld am Sonntag souverän verteidigt und diese Wertung zum ersten Mal für sich entschieden. Der Japaner distanzierte in 34:58,6 Min. in einem einsamen Rennen Jarl Magnus Riiber (NOR/+1:15) und den Deutschen Fabian Riessle (1:58) auf die Plätze.

Bester Österreicher wurde Mario Seidl als Zehnter (2:42).