Sport | Wintersport
26.02.2018

NHL: Thomas Vanek steht vor einem Wechsel

Der Steirer fehlte am Sonntagabend beim 3:1-Auswärtssieg der Vancouver Canucks gegen Arizona.

Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek steht offenbar vor dem nächsten Wechsel in der NHL. Der Steirer fehlte am Sonntagabend beim 3:1-Auswärtssieg der Vancouver Canucks über die Arizona Coyotes.

Da Vanek nicht verletzt war, deutet alles auf einen Trade beim westkanadischen Klub hin. Die Kanadier, die keine Playoff-Chancen mehr haben, können bis 21 Uhr mitteleuropäischer Zeit einen Deal abschließen. Als mögliche neue Arbeitgeber von Vanek werden Anaheim, San Jose, Carolina und Washington gehandelt.

Für den 34-Jährigen wäre es das bereits achte Team in der NHL.

Ergebnisse vom Sonntag: Arizona Coyotes - Vancouver Canucks 1:3, Nashville Predators - St. Louis Blues 4:0, Minnesota Wild - San Jose Sharks 3:2 n.V., Buffalo Sabres - Boston Bruins 4:1, New York Rangers - Detroit Red Wings 2:3 n.V., Anaheim Ducks - Edmonton Oilers 5:6 n.P.