KAC gewinnt das Kärntner Derby

© Bild: APA/HERBERT PFARRHOFER

EBEL: Die Klagenfurter landen beim Villacher SV einen 4:1-Erfolg. Die Vienna Capitals gehen in Fehervar mit 2:6 unter.

Der Villacher SV kann gegen seinen Lokalrivalen KAC nicht mehr gewinnen.

Die Klagenfurter feierten in der Erste Bank Eishockey Liga mit dem 4:1-Sieg gegen den VSV nicht nur den bereits 150. Triumph in der Derby-Geschichte, sondern auch den siebenten Derby-Erfolg in Folge.

Währenddessen kamen die Vienna Capitals bei Fehervar mit 2:6 unter die Räder. Die Black Wings Linz wahrten mit einem klaren 6:2-Heimsieg über Schlusslicht Jesenice ihren Sieben-Punkte-Vorsprung auf den ersten Verfolger Salzburg. Die Salzburger ließen den Rückstand mit einem 3:2-Auswärtserfolg bei den Graz 99ers aber zumindest nicht größer werden.

Das einzige Duell zweier nicht-österreichischer Teams gewann Medvescak Zagreb mit 5:3 bei Olimpija Ljubljana. Zagreb ist hinter Linz und Salzburg weiter Dritter.

Tabelle der Erste Bank Eishockey Liga

1. Black Wings Linz 27 21 3 3 107:75 32 45
2. Red Bull Salzburg 27 18 2 7 95:82 13 38
3. Medvescak Zagreb 28 17 2 9 99:74 25 36
4. Fehervar 27 14 3 10 89:80 9 31
5. Olimpija Ljubljana 28 14 3 11 79:78 1 31
6. KAC 26 14 2 10 83:74 9 30
7. UPC Vienna Capitals 28 12 4 12 87:95 -8 28
8. VSV 27 12 0 15 75:75 0 24
9. Graz 99ers 27 11 1 15 74:89 -15 23
10. Znojmo 26 9 3 14 66:93 -27 21
11. Jesenice 27 7 5 15 58:97 -39 19

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Ergebnisse

Erstellt am 09.12.2011