Sport | Wintersport
08.11.2016

VSV findet Ersatz für Finnen Jokela

Der 24-jährige Kanadier Jeremie Blain ist der neue Mann für die Villacher Verteidigung.

Der Villacher SV hat einen Ersatz für Mikko Jokela, der aus familiären Gründen in seine finnische Heimat zurückgekehrt ist, gefunden. Der EBEL-Klub sicherte sich die Dienste das Kanadiers Jeremie Blain.

Der 24-jährige Verteidiger spielte zuletzt in der nordamerikanischen Profi-Liga ECHL für Brampton Beast. Wegen einer Daumenverletzung hat der Blueliner heuer noch nicht viele Einsätze gehabt, steht aber VSV-Angaben zufolge voll im Training. Blain wurde 2010 vom NHL-Klub Edmonton Oilers gedraftet, war seitdem in der AHL und ECHL engagiert.