Sport | Wintersport
01.02.2018

NHL: Raffl verliert mit Philadelphia in Washington

Der Kärntner verbrachte beim 3:5 zwölfeinhalb Minuten auf dem Eis.

Die Philadelphia Flyers mit dem Kärntner Michael Raffl haben am Mittwoch in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL eine Niederlage kassiert. Die Flyers unterlagen in Washington den Capitals mit 3:5.

Philadelphia vergab dabei eine 2:0-Führung nach dem ersten Drittel. Die Capitals antworteten mit fünf Toren hintereinander, darunter die ersten zwei von Chandler Stephenson innerhalb von 47 Sekunden.

Ergebnisse vom Mittwoch: Washington Capitals - Philadelphia Flyers 5:3, Toronto Maple Leafs - New York Islanders 5:0, Detroit Red Wings - San Jose Sharks 2:1 n.P.