Rangers beenden Niederlagense­rie, Grabner mit 22. Tor

Mike Smith, Michael Grabner
Foto: AP/Andres Kudacki Michael Grabner (in Blau) und seinen Rangers gelang ein Befreiungsschlag.

Thomas Vanek und seine Vancouver Canucks kassieren indes die vierte Pleite hintereinander.

Die New York Rangers haben in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL nach zuletzt vier Niederlagen einen Sieg gefeiert. Die "Blueshirts" bezwangen am Freitag die Calgary Flames mit 4:3, Michael Grabner steuerte ein Tor zum Erfolg bei. Thomas Vanek und die Vancouver Canucks bezogen dagegen mit einem 1:4 bei den Carolina Hurricanes die vierte Niederlage hintereinander.

Grabner sorgte in der 32. Minute für die 2:1-Führung der Rangers, als ein Flames-Verteidiger seinen Pass ins eigene Tor abfälschte. Für den 30-jährigen Villacher war es der 22. Saisontreffer, er ist damit weiter bester Torschütze seiner Mannschaft.

(APA / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?