Sport | Wintersport
24.10.2017

NHL: Nächste Niederlage für Grabners Rangers

Die New Yorker kassieren gegen San Jose die bereits sechste Niederlage in der laufenden Saison.

Die New York Rangers haben mit dem Kärntner Michael Grabner am Montag in der NHL gegen die San Jose Sharks eine 1:4-Heimniederlage erlitten. Der österreichische Stürmer stand nur knapp zehn Minuten auf dem Eis und ging bei zwei Schüssen leer aus.

"Wir haben fast 20 Chancen und erzielen nur ein Tor. Wir müssen als Gruppe besser werden", erklärte Rangers-Coach Alain Vigneault.

Die Rangers sind Schlusslicht der Metropolitan Division.

NHL-Ergebnisse vom Montag:

New York Rangers - San Jose Sharks 1:4
Toronto Maple Leafs - Los Angeles Kings 3:2