Duelle zwischen den Vienna Capitals und Zagreb wird es künftig wieder geben.

© Agentur Diener/DIENER / Nina Manhart

Sport Wintersport
03/15/2017

Zagreb kehrt in die EBEL zurück

Medvescak Zagreb wurde die Spielberechtigung erteilt.

Medvescak Zagreb wird in der kommenden Saison 2017/18 wieder an der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) teilnehmen. Die Kroaten, die von 2009 bis 2013 schon Teil der Liga waren, bestätigen die erteilte Spielberechtigung. Nach umfangreicher Prüfung der geforderten Unterlagen durch externe Wirtschaftsprüfer wurde dem Antrag von Zagreb zur Wiedererlangung der EBEL-Vollmitgliedschaft Anfang März stattgegeben.

Ab der Saison 2009/10 spielte Zagreb bereits vier Jahre in der Erste Bank Eishockey Liga, wo jeweils zweimal im Viertel- und Halbfinale Endstation war. Danach wechselten die "Bären" in die russische Kontinental Hockey League (KHL), aus welcher die Kroaten nun in die EBEL zurückkehren.

"Die Eishockey-Fans dürfen sich wieder auf tolle Spiele im Dom športova einstellen," verspricht Liga-Präsident Dr. Peter Mennel, der auch zur Teilnehmerzahl in der Saison 2017/18 Stellung nimmt: "Die Teilnahme von KHL Medvescak Zagreb steht nun fest, über die definitive Anzahl an Mannschaften und das Spielformat entscheiden die Liga-Vereine noch vor Saisonende."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.