Thomas Vanek freut sich mit Jason Zucker (16) und Mikko Koivu

© Deleted - 1975444

Magische Nacht für Thomas Vanek
12/16/2015

Magische Nacht für Thomas Vanek

Der Österreicher kam beim 6:2 von Minnesota gegen Vancouver zu einem Tor und drei Assists.

von Peter Karlik

Thomas Vanek kommt immer besser in Form. Der Steirer erzielte beim 6:2-Erfolg seiner Minnesota Wild gegen die Vancouver Canucks das 1:0 und leistete die Assists beim 2:3 durch Jason Zucker, beim 3:0 durch Zach Parise und beim 4:1 durch Mikko Koivu. Natürlich wurde Vanek danach zu den drei besten Spielern des Abends gewählt. Teamkollege Koivu kam ebenfalls auf drei Assists und ein Tor.

Vanek sprach nach der Partie erleichtert: "Heute war so eine Nacht, in der es Klick macht und die Pucks gehen rein. Das kommt auch mit dem Selbstvertrauen. In den letzten fünf oder sechs Spielen haben wir auch gut gespielt, haben aber nicht viele Tore geschossen. Heute sind wir belohnt worden."

Vanek hat nach 29 Spielen bei elf Toren und zwölf Assists in der Scorerliste.

Magerer fiel die Ausbeute von Michael Grabner und Michael Raffl aus. Grabner (14 Minuten Eiszeit) ging beim 4:5 nach Verlängerung der Toronto Maple Leafs gegen Tampa leer aus. Raffl steuerte zum 4:3-Overtimesieg der Philadelphia Flyers gegen Carolina einen Assist zum 2:2 bei. Für Raffl (16 Minuten Eiszeit) war es die dritte Vorlage der Saison, er hält nach 31 Einsätzen auch bei drei Toren. Grabner verzeichnete in 27 Spielen einen Treffer und zwei Assists.

Die Vanek-Show im Video

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.