Minnesota kann in Kalifornien nicht gewinnen.

© Deleted - 414828

Eishockey
10/19/2014

Vanek verliert bei NHL-Champion

Thomas Vanek bleibt auch im vierten Spiel für seinen neuen Verein ohne Torerfolg.

Minnesota Wild mit dem österreichischen Eishockey-Star Thomas Vanek hat auch das zweite Spiel in Kalifornien verloren. Zwei Tage nach dem 1:2 in Anaheim mussten sich die Wild am Sonntag auch bei NHL-Titelverteidiger Los Angeles Kings mit 1:2 geschlagen geben. Trotz 41:16 Torschüssen ging Minnesota leer aus.

Tyler Toffoli im Powerplay (14.) und Tanner Pearson (43.) brachten die LA Kings im Staples-Center 2:0 in Führung, Matt Cooke (47.) gelang nur noch der Anschlusstreffer. Vanek blieb auch in seinem vierten Spiel für Minnesota ohne Torerfolg.

Unterdessen haben die Anaheim Ducks die Führung in der nordamerikanischen Eishockey-Liga übernommen. Das Team aus Kalifornien feierte mit einem 3:0-Heimsieg gegen die St. Louis Blues den fünften Sieg in Folge und hält so wie die Montreal Canadiens nach sechs Runden bei zehn Punkten.

Ergebnisse von Sonntag:

Los Angeles Kings - Minnesota Wild (mit Vanek) 2:1
New York Rangers - San Jose Sharks 4:0
Winnipeg Jets - Calgary Flames 1:4
Anaheim Ducks - St. Louis Blues 3:0

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.