Sport | Wintersport
27.04.2017

NHL: Auftaktsiege von Nashville, Edmonton in 2. Runde

Die Predators gewannen bei den St. Louis Blues mit 4:3, die Oilers setzten sich bei den Anaheim Ducks mit 5:3 durch.

Die Nashville Predators und die Edmonton Oilers haben am Mittwoch mit Auswärtssiegen das Conference-Halbfinale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL eröffnet. Die Predators gewannen bei den St. Louis Blues mit 4:3, die Oilers setzten sich bei den Anaheim Ducks mit 5:3 durch.

Nashville ist im laufenden Play-off damit weiter ungeschlagen. In der ersten Runde hatten die Predators die "best of seven"-Serie gegen die Chicago Blackhawks mit 4:0 gewonnen.