Ein Doppelgänger für Hermann Maier

Hermann Maier bekommt einen Doppelgänger aus Wachs.
Foto: apa

Der ehemalige Skifahrer bekommt eine Wachsfigur im Wiener Kabinett von "Madame Tussauds".

Ex-Skirennläufer Hermann Maier wird eine besondere Ehre zuteil: Er bekommt eine Wachsfigur in der Wiener Dependance von "Madame Tussauds".

Kommenden Donnerstag, am 8. September, wird Maier persönlich seinen Doppelgänger der Öffentlichkeit präsentieren. Welches Outfit die Figur trägt, das wollte "Madame Tussauds" im Vorfeld nicht verraten - nur so viel: "Natürlich wird es etwas sein, was zu ihm passt", hieß es vonseiten des Unternehmens am Donnerstag gegenüber der APA.

Derzeit stehen im Wiener "Madame Tussauds" 65 Promifiguren, davon 27 österreichische Persönlichkeiten. Unter anderem können die Besucher die Doppelgänger von Bundespräsident Heinz Fischer, Kickerlegende Hans Krankl, Ex-Skirennläuferin Renate Götschl, US-Präsident Barack Obama, Schauspielerin Angelina Jolie und Model Heidi Klum bewundern.

Die Auswahl der Promi-Modelle für die Wien-Niederlassung erfolge nach Besucher-Umfragen, hieß es. Dabei sei zum Beispiel Hermann Maier besonders häufig gewünscht worden. Der Skistar wird in diesem Jahr aber nicht die letzte neue Figur im Kabinett bleiben - weitere sollen folgen. Wer das sein wird, das wollte "Madame Tussauds" aber noch nicht verraten.

(apa / jom) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?