Sport | Wintersport
28.12.2017

EBEL: Siege für den KAC und Leader Capitals

Die Klagenfurter holten sich das Derby, die Wiener fertigten Fehervar ab.

Siege gab es für die Favoriten. Der KAC blieb mit einem knappen 3:2-Sieg im Kärntner Derby zu Hause gegen den VSV erster Verfolger von Spitzenreiter Vienna Capitals.

Thomas Koch wurde in einem rasanten 320. Kärntner Gipfel zum Matchwinner für den Rekordmeister aus Klagenfurt. Der ehemalige Teamspieler fälschte in der 56. Minute einen Schuss von David Fischer unhaltbar für VSV-Schlussmann David Kickert zum 3:2-Sieg der Klagenfurter ab. Der KAC liegt damit weiter acht Punkte hinter den Vienna Capitals, die sich zu Hause gegen Fehervar nach Startschwierigkeiten am Ende noch klar mit 5:2 durchsetzten. Die weiteren Caps-Verfolger Black Wings Linz und Red Bull Salzburg setzten sich jeweils knapp mit 2:1 gegen Znaim bzw. Bozen durch.

Im West-Derby siegte Dornbirn mit 2:1 in Innsbruck.