Sport | Wintersport
23.11.2017

Capitals gewinnen Schlager in Linz und ziehen wieder davon

Der Vorsprung auf die Verfolger aus Linz beträgt nach dem spektakulären 4:3 elf Zähler.

Was für ein Spiel zwischen den Black Wings Linz und den Vienna Capitals! Der Meister aus Wien setzte sich in einem bis zur letzten Sekunde heiß umkämpften Spiel mit 4:3 durch und baute den Vorsprung auf die zweitplatzierten Linzer auf elf Punkte bei einem Spiel weniger aus.

Nach einem torlosen ersten Drittel fielen vor 4865 Fans innerhalb von sieben Minuten vier Treffer. Erst waren die Wiener zwei Mal in Führung gegangen. Doch dann saß Caps-Stürmer Vause wegen eines Bandenchecks vier Minuten auf der Strafbank. Hofer (39.) und Dowell (42.) nützten das Powerplay zu zwei Treffern und einer 3:2-Führung.


Zur Verfügung gestellt von Servus TV:


Die Capitals waren aber mental sehr stark und schlugen durch Rotter nur 81 Sekunden später mit dem 3:3 zurück. Hartl erzielte nach einem Traumpass von Vause das 4:3 (53.). Bis in die Schlusssekunden drängte Linz auf den Ausgleich, doch Caps-Goalie Lamoureux hielt bravourös den Sieg fest.

Wiens Trainer Aubin stellte die Sturm-Linien um und sah sich bestätigt: "Die Linie mit Rotter, Vause und Hartl hat für viele Offensiv-Aktionen gesorgt. Wir waren sehr fokussiert. Das war von beiden Teams ein tolles Spiel."

22. Runde:

Donnerstag, 23.11.2017

Black Wings Linz - Vienna Capitals

3:4

(0:0,2:2,1:2)

Keine Sorgen Eisarena, 4.865. Tore: Lebler (37.), Hofer (40./PP), Dowell (42./PP) bzw. Brocklehurst (33.), Rotter (38., 44.), Hartl (53.)

Freitag, 24.11.2017

Fehervar - Medvescak Zagreb

18.45

HC Innsbruck - KAC

19.15

Red Bull Salzburg - Znojmo

19.15

VSV - Dornbirner EC

19.15

HCB Südtirol - Graz 99ers

19.45

Tabelle:

1.

Vienna Capitals

21

16

0

1

4

75:42

33

49

2.

Black Wings Linz

22

11

1

3

7

74:61

13

38

3.

KAC

21

12

1

0

8

57:52

5

38

4.

Red Bull Salzburg

21

10

1

0

10

66:61

5

32

5.

Medvescak Zagreb

19

8

2

2

7

61:62

-1

30

6.

Graz 99ers

21

9

1

1

10

69:71

-2

30

7.

HC Innsbruck

21

8

2

1

10

65:65

0

29

8.

Znojmo

21

7

2

3

9

58:64

-6

28

9.

VSV

21

7

2

2

10

57:61

-4

27

10.

Dornbirner EC

20

7

1

3

9

56:66

-10

26

11.

Fehervar

21

6

4

0

11

43:68

-25

26

12.

HCB Südtirol

21

6

1

2

12

60:68

-8

22

Nächste Runde:

Sonntag, 26.11.2017

Graz 99ers - Dornbirner EC

16.00

KAC - HCB Südtirol

17.30

Medvescak Zagreb - Black Wings Linz

17.30

VSV - Fehervar

17.30

Znojmo - HC Innsbruck

17.30

Vienna Capitals - Red Bull Salzburg

17.45