Dritter Dreifachsieg bei Vierschanzen-Tournee

Die bisherigen Dreifachsiege für eine Nation, die weiteren zwei Doppelsiege für Österreich sowie die bisher 20 ÖSV-Tagessiege in Bischofshofen

Bisherige Tournee-Dreifachsiege:
1954/55 für Finnland:
1. Hemmo Silvenoinen 2. Eino Kirjonen - 3. Aulis Kallakorpi
1974/75 für Österreich:
1. Willi Pürstl - 2. Edi Federer - 3. Karl Schnabl
2011/12 für Österreich:
1. Gregor Schlierenzauer - 2. Thomas Morgenstern - 3. Andreas Kofler

Die zwei ÖSV-Doppelsiege:
1980/81:
1. Hubert Neuper - 2. Armin Kogler - 3. Jari Puikkonen (FIN)
1985/86:
1. Ernst Vettori - 2. Franz Neuländtner - 3. Jari Puikkonen (FIN)

Bisherige ÖSV-Sieger in Bischofshofen (20 Erfolge): 1954 Sepp Bradl, 1959 Walter Habersatter, 1960 Armin Plank, 1962 Willi Egger, 1964 Baldur Preiml, 1975 Karl Schnabl, 1976 Toni Innauer, 1981 Armin Kogler, 1982 Hubert Neuper, 1986 Ernst Vettori, 1991 Andreas Felder, 1993 und 1995 Andreas Goldberger, 1999 und 2000 Andreas Widhölzl, 2005 Martin Höllwarth, 2007 Gregor Schlierenzauer, 2009 Wolfgang Loitzl, 2010 und 2011 Thomas Morgenstern

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Interview

  • Tabelle

  • Hintergrund

  • Porträt

Erstellt am 06.01.2012