Sieger: Simon Schempp

© Deleted - 1333917

Biathlon
03/19/2016

Deutscher Schempp gewinnt Verfolgung in Chanty-Mansijsk

Landertinger kämpft lange um die Stockerlplätze mit, wird letztlich Achter.

Der Deutsche Simon Schempp hat am Samstag im 12,5-km-Verfolgungsbewerb des Biathlon-Weltcupfinales in Chanty-Mansijsk seinen fünften Saisonsieg gefeiert. Der Zweite des Sprints setzte sich trotz drei Strafrunden 8,5 Sekunden vor dem Massenstart-Weltmeister Johannes Thingnes Bö (NOR/1) durch.

Dominik Landertinger landete nach drei Fehlschüssen an der achten Stelle.

Vortagessieger Julian Eberhard fiel nach acht Fehlschüssen auf den 18. Platz (+1:41,9) zurück. Simon Eder verbesserte sich hingegen mit nur einem Fehler von der 38. an die 11. Stelle (1:13,2).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.