Blacks Wings waren die großen Sieger

© Bild: APA/EXPA

Die Linzer gewinnen zum Auftakt der Zwischenrunden vor 15.000 Zuschauer 2:0 in Zagreb.

Der überlegene Gewinner des Grunddurchgangs in der Erste Bank Eishockey Liga war auch zum Auftakt der Platzierungsrunde der große Sieger.

Die Black Wings Linz feierten am Sonntag im Schlager gegen Verfolger Medvescak Zagreb vor über 15.000 Zuschauern einen 2:0-Auswärtserfolg. Da auch Titelverteidiger Red Bull Salzburg beim KAC mit 4:6 verlor, führen die Oberösterreicher (6 Punkte) die Tabelle mit je drei Punkten Vorsprung auf den KAC und Zagreb (je 3) an. Fehervar besiegte Ljubljana mit 4:2.

In der Qualifikationsrunde, in der die letzten zwei Plätze für das Viertelfinale ausgespielt werden, übernahmen die Graz 99ers nach der ersten Runde die Tabellenführung. Die Grazer besiegten in Wien die Vienna Capitals 3:2 nach Penaltyschießen, der Villacher SV musste sich zu Hause Znojmo mit 2:3 geschlagen geben. Damit halten Graz, die Caps und der VSV bei je drei Punkten.

Mehr zum Thema

  • Hintergrund

  • Ergebnisse

Erstellt am 22.01.2012