Sport
07.03.2012

Windisch hofft bei Short-Track-WM auf Semifinale

Die Steirerin Veronika Windisch ist Österreichs einzige Teilnehmerin bei den Short-Track-Weltmeisterschaften von Freitag bis Sonntag in Shanghai.

Die 29-Jährige ist mit ÖESV-Sportdirektor Marek Stanuch nach China gereist, aber selbst der Pole hält ein Semifinale für die maximal mögliche Ausbeute.

Beim Wiener Matthias Stelzmüller waren die Ergebnisse im Vorfeld für eine WM-Nominierung zu schwach, er tritt am Wochenende mit drei Landsleuten bei den Tschechien Open in Benatky nad Jizerou an.