Wiggins führt vor Finale von Paris-Nizza

Wiggins ist sechs Sekunden voran
Foto: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Der Brite Bradley Wiggins nimmt die letzte Etappe des Radrennens Paris-Nizza am Sonntag als Spitzenreiter in Angriff.


Auf dem siebenten Abschnitt am Samstag behauptete der Profi des Teams Sky seinen Vorsprung von sechs Sekunden auf den Niederländer Lieuwe Westra und 18 auf den Spanier Alejandro Valverde. Der bisherige Gesamt-Dritte Levi Leipheimer stürzte dreimal und verlor mehrere Plätze.

Den Tagessieg nach 219 Kilometern sicherte sich der Belgier Thomas de Gendt. Den Abschluss des Traditionsrennens bildet ein Einzelzeitfahren auf den Col d'Eze.

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?