© www.redbull-photofiles.com

Sport
10/09/2012

Wie Felix Baumgartner die letzten Stunden vor dem Start verbringt

Für seinen Rekordversuch hat er in den vergangenen fünf Jahren hart gearbeitet – doch die letzten Stunden vor dem Start zählen für den Extremsportler mit Sicherheit zu einer der größten Herausforderungen seines Lebens.

Die meiste Angst werde ich wohl haben, wenn ich einige Stunden vor dem Start der Vorbereitungen versuchen werde, noch etwas Schlaf zu bekommen, es um mich herum ruhig ist und ich mit meinen Gedanken alleine bin", so Baumgartner kürzlich in einem Interview. "Wenn es dann aber losgeht, werde ich viel zu tun haben und mich voll und ganz auf die Mission fokussieren."

Der Zeitplan für Tag X

Baumgartner startet mit einem leichten Ausdauertraining in den Tag - das hat ihm High-Performance-Direktor Andy Walshe verordnet. Danach geht Baumgartner zurück ins Hotel, um sich auszuruhen. Dabei will er seine Familie und seine Freunde bei sich haben. Den Kopf bekommt er frei, wenn er Unterstützungsbriefe aus der ganzen Welt liest, die er gesammelt hat.

Zu Mittag will der 43-Jährige mit seiner Crew zusammen essen. Seine Speisen dürfen 24 Stunden vor dem Start jedoch nichts Blähendes enthalten, das könnte ihm durch den niedrigen Luftdruck in der Stratosphäre Probleme bereiten.

Zwölf Stunden, bevor der Ballon mit Baumgartner in der Kapsel abhebt, wird der Salzburger schlafen gehen. Der Schlaf ist für seinen Körper enorm wichtig, ehe er 4,5 Stunden vor dem Start aufgeweckt wird. "Wenn ich bereit bin, dann bin ich immer bereit", so Baumgartner. Eine Stunde später wird er im Startbereich ankommen, um von seinem Team - darunter Chef-Meteorologe Don Day - empfangen und gebrieft zu werden.

Zweieinhalb Stunden vor dem Start wird der 43-Jährige in seinem Trailer einem letzten medizinischen Check unterzogen, ehe er in seinen Raumanzug steigt. Danach muss Baumgartner zur Vorbereitung auf die Stratosphäre zwei Stunden lang reinen Sauerstoff einatmen, um den Stickstoff aus dem Blut zu bekommen. 30 Minuten vor dem Launch betritt Baumgartner seine Kapsel, wo er den Countdown abwartet.

Mehr zum Thema

  • Hintergrund

  • Hintergrund

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.