Sport 20.01.2012

Weixing scheiterte im Ungarn-Open-Viertelfinale

© Bild: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Für Chen Weixing ist am Freitagabend in den zur World-Tour zählenden Ungarn Open in Budapest im Viertelfinale Endstation gewesen.

Der ÖTTV-Abwehrspezialist musste sich dem Rumänen Adrian Crisan mit 2:4 (-7,-5,-8,6,12,-3) geschlagen geben, nachdem er zuvor noch den Ukrainer Kou Lei glatt mit 4:0 (4,6,4,4) besiegt hatte.

Crisan matcht sich nun als letzter verbliebener Europäer im Bewerb mit dem Koreaner Joo Se Hyuk. Das zweite Halbfinale bestreiten die Chinesen Ma Long und Xu Xin.

Erstellt am 20.01.2012