Sport 30.12.2011

Volleyball-U16 kürte sich zum Mitteleuropa-Meister

Österreichs U16-Volleyball-Nationalteam der Burschen hat am Freitag in Maribor das Finale der Mitteleuropa-Meisterschaft gegen die Alterskollegen aus Slowenien 3:1 (19,-19,24,22) gewonnen.

Österreichs U16-Volleyball-Nationalteam der Burschen hat am Freitag in Maribor das Finale der Mitteleuropa-Meisterschaft gegen die Alterskollegen aus Slowenien 3:1 (19,-19,24,22) gewonnen. Mit den Slowenen, den drittplatzierten Slowaken und den fünftplatzierten Tschechen ließ die ÖVV-Auswahl einige bei der heurigen EuroVolley um einiges besser platzierte Länder hinter sich.

"Das ist ein sehr großer Erfolg", erklärte ÖVV-Präsident Peter Kleinmann erfreut. "Die Siege über so starke Nationen wie Slowenien, Tschechien oder Slowakei beweist uns, dass wir auf einem guten Weg sind. Für die jungen Spieler war es eine Top-Erfahrung, von der sie noch viel profitieren werden."

Erstellt am 30.12.2011