Sport 05.12.2011

Volleyball: Nächste Pleite für Österreich

© Bild: rts

Die ÖVV-Auswahl hat in der Europa League eine bittere 0:3-Niederlage gegen Griechenland einstecken müssen.

Österreichs Volleyball-Nationalteam der Herren hat am Samstagabend in Chania eine empfindliche 0:3-(-16,-22,-17)-Auswärtsniederlage in der Europa League gegen Griechenland kassiert. Damit stand bereits vor dem abschließenden Match, das am Sonntag (ab 18.00 MESZ) erneut auf Kreta stattfindet, fest, dass die ÖVV-Auswahl die Gruppe B auf dem vierten und letzten Platz abschließen wird.

"Ich bin stinksauer auf den Schiedsrichter, aber auch mit der Leistung der Mannschaft unzufrieden. Wir sind nicht gut in diese Partie reingekommen, waren einfach bei weitem nicht so gut wie zuletzt beim Sieg gegen die Niederlande und bei der hauchdünnen Niederlage gegen Spanien", erklärte Österreichs Teamchef Michael Warm zum Match. "Aber es ist gut, dass wir vor der Heim-EM auch so etwas einmal (mit dem Schiedsrichter, Anm.) erleben, auch daraus müssen wir unsere Lehren ziehen, dürfen uns dadurch künftig nicht so verunsichern lassen wie heute."

Europa-League-Ergebnis vom Samstagabend in Chania - Gruppe B:

Griechenland - Österreich 3:0 (16,22,17)
ÖVV-Topscorer: Zass 13, Guttmann, Reiser je 8

Erstellt am 05.12.2011