Vanek bei Buffalo-Niederlage in Boston verletzt

Vanek musste vorzeitig vom Eis
Foto: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Die Buffalo Sabres haben am Donnerstag im Kampf um den Play-off-Einzug eine Niederlage kassiert und auch ihren österreichischen Stürmerstar Thomas Vanek durch Verletzung verloren.


Vanek zog sich bei der 1:3-Niederlage in Boston gegen die Bruins bei einem Check von Verteidiger Johnny Boychuk in der Schlussphase eine Oberkörperverletzung zu. Vanek musste danach die Partie vorzeitig beenden.

Der 28-jährige Steirer hatte davor den Führungstreffer der Sabres durch Kapitän Jason Pominville (17.) eingeleitet. Doch der Titelverteidiger aus Boston schlug durch Treffer von Gregory Campbell (39.), Boychuk (53.) und Krejci (55.) zurück. Buffalo liegt damit weiter zwei Punkte hinter den Play-off-Plätzen.

NHL-Ergebnisse von Donnerstag: Boston Bruins - Buffalo Sabres (1 Assist Thomas Vanek) 3:1, New Jersey Devils - New York Islanders (ohne Michael Grabner) 5:1, Philadelphia Flyers - Florida Panthers 5:0, Washington Capitals - Tampa Bay Lightning 3:2 n.V., Columbus Blue Jackets - Los Angeles Kings 3:1, Ottawa Senators - New York Rangers 4:1, St. Louis Blues - Anaheim Ducks 3:1, Nashville Predators - Colorado Avalanche 4:2, Dallas Stars - San Jose Sharks 4:3 n.P., Phoenix Coyotes - Minnesota Wild 2:3 n.P., Edmonton Oilers - Montreal Canadiens 3:5, Vancouver Canucks - Winnipeg Jets 3:2

(KURIER) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?