Sport
13.03.2012

US-Star Woods laboriert nur an leichter Zerrung

Golf-Star Tiger Woods hat sich entgegen ersten Befürchtungen doch nicht schwerer an der Achillessehne verletzt.

"Gute Nachrichten vom Arzt. Nur eine leichte Zerrung", twitterte der 36-jährige Woods. Er wolle Ende dieser Woche wieder in das Training einsteigen, schrieb der Kalifornier. Woods hatte bei der WGC Championship in Doral/Florida in der letzten Runde verletzt aufgegeben.

Fast genau vor einem Jahr hatte sich Woods beim US-Masters in Augusta an der Achillessehne verletzt und musste danach mehrere Monate pausieren. Nun will Woods ab kommendem Donnerstag beim "Arnold Palmer Invitational" in Orlando/ Florida wieder an den Start gehen.