Sport
02.09.2017

Thiem will nun den Achtelfinal-Hattrick

Der Österreicher trifft am Samstag auf den Franzosen Mannarino.

Die ersten zwei Hürden hat Dominic Thiem genommen, jetzt kämpft der 23-jährige Niederösterreicher am Samstag gegen den als Nummer 30 gesetzten Franzosen Adrian Mannarino um sein insgesamt siebentes Major-Achtelfinale. Es wäre allein schon das dritte bei den US Open nach 2014 und 2016.

Thiem ist nicht nur wegen seines Rankings oder wegen seiner Setzung als Nummer sechs Favorit, sondern auch aufgrund seiner makellosen Bilanz gegen Mannarino: 5:0 steht es zwischen Thiem und dem Weltranglisten-34., gegen den er auch in diesem Jahr in Acapulco und vor Kurzem in Cincinnati jeweils im Achtelfinale gewinnen konnte. Der achtfache Turniersieger erinnert sich: "Das war in Cincinnati ein richtig enges Match. Er spielt seit der Rasensaison richtig gut, ist in Superform und auch konstant."

Rogers Zitterpartie

Thiem könnte mit einem Sieg schon sein fünftes Major-Achtelfinale en suite perfekt machen. Nach jenem vor einem Jahr bei den US Open hat er in diesem Jahr sowohl bei den Australian Open als auch in Wimbledon erstmals die zweite Turnierwoche erreicht. Und bei den French Open auf seinem Lieblingsbelag Sand erreichte Thiem 2016 und 2017 sogar das Halbfinale.