Michael Weiss ließ sein Rad in Stich.

© APA/EPA/BRUCE OMORI

Triathlon
05/15/2016

Triathlet Michael Weiss gibt bei Ironman Texas auf

Der Niederösterreicher gibt nach elf Kilometern auf.

Triathlon-Profi Michael Weiss hat am Samstag beim Ironman Texas in "The Woodlands" nach einem Raddefekt aufgegeben. "Drei Patschen waren an diesem Tag leider zu viel", sagte der Niederösterreicher. Er kam noch in die zweite Wechselzone und ging in den abschließenden Marathon, gab nach elf Kilometern aber auf.

"Die Top Ten waren einfach zu weit weg, es wären mit Blick auf die nächsten Herausforderungen verschenkte Körner gewesen", sagte Weiss. Ob er vor dem Ironman Austria in Klagenfurt am 26. Juni noch ein 70.3-Rennen bestreitet, ist noch nicht entschieden. Die Siege bei diesen Nordamerika-Meisterschaften in Texas holten sich die Deutschen Patrick Lange in 7:13:13 Stunden und Julia Gajer in 8:11:01.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.