Sport
12.12.2011

Tischtennis: SVS-Damen im CL-Halbfinale

Im Semifinale der Champions League kommt es nun wohl zu einem österreichischen Derby.

Die Tischtennis-Damen von SVS Ströck stehen als souveränen Gruppensieger im Champions-League-Halbfinale.

Die Niederösterreicherinnen gewannen am Montagabend in Schwechat auch ihr letztes Spiel der Gruppe A gegen den ungarischen Vertreter Budaörsi problemlos 3:0 und schlossen die Gruppenphase mit dem Maximum von acht Punkten ab.

Im Halbfinale trifft SVS voraussichtlich auf den nationalen Rivalen Linz-Froschberg. Die Oberösterreicherinnen empfangen am Donnerstag Zagreb und würden schon bei einem Matchgewinn als Gruppenzweiter hinter Berlin Eastside in die Vorschlussrunde aufsteigen.


Ergebnis der Tischtennis-Champions-League der Damen vom Montag in Schwechat - Gruppe A:
SVS Ströck - Budaörsi (HUN) 3:0
Ying Fan - Szandra Pergel 3:0 (4,5,3)
Daniela Dodean - Cornelia Molnar 3:1 (-9,5,4,6)
Qiangbing Li - Ema Recko 3:0 (6,7,3)