Stepanek (li.) und Berdych landeten am Samstag einen erwarteten Sieg im Doppel.

© Reuters/STOYAN NENOV

Tennis
11/16/2013

Tschechien ging im Daviscup-Finale in Führung

Tomas Berdych und Radek Stepanek entschieden das Doppel klar für sich.

Ohne Spitzenspieler Novak Djokovic haben die serbischen Tennis-Herren im Kampf um den Daviscup-Titel einen herben Dämpfer hinnehmen müssen. Ilija Bozoljac und Nenad Zimonjic verloren am Samstag in Belgrad das Doppel gegen die tschechische Paarung Tomas Berdych und Radek Stepanek klar mit 2:6,4:6,6:7 (4). Titelverteidiger Tschechien geht mit einer 2:1-Führung in die Schlusseinzel am Sonntag.

Zum Auftakt treffen Djokovic und Berdych im Top-Duell aufeinander. Danach stehen sich der Weltranglisten-117. Dusan Lajovic und Stepanek gegenüber. Djokovic hatte nach den Strapazen der vergangenen Wochen auf einen Einsatz im Doppel verzichtet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.