Thiem in Buenos Aires im Viertelfinale

TENNIS: DAVIS CUP/ÖSTERREICH VS WEISSRUSSLAND: THI
Foto: APA/EXPA/THOMAS HAUMER Dominic Thiem schaltete einen Argentinier aus, der nächste steht bereit.  

Österreichs Nummer eins feiert einen Zweisatzerfolg gegen den Argentinier Zeballos.

Tennisprofi Dominic Thiem ist beim ATP-Sandplatzturnier in Buenos Aires problemlos ins Viertelfinale eingezogen. Der topgesetzte Niederösterreicher besiegte am Mittwoch (Ortszeit) bei seinem ersten Einsatz nach einem Freilos im Achtelfinale den Argentinier Horacio Zeballos 6:4,6:3. Der Weltranglisten-Sechste entschied damit auch das zweite Duell mit der Nummer 66 des Rankings für sich.

In der Runde der letzten acht trifft Thiem mit Guido Pella auf einen weiteren Argentinier. Der Weltranglisten-59. setzte sich im Achtelfinale gegen den Spanier Fernando Verdasco in zwei Sätzen durch. Gegen Pella hat Thiem, der Buenos-Aires-Turniersieger von 2016, zwei von bisher drei Duellen verloren. Zuletzt bei den Australian Open im Jänner behielt er aber ohne Satzverlust klar die Oberhand.

(APA / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?