Jürgen Melzer (li.) und Dominic Thiem werden in Kitzbühel mit von der Partie sein.

© APA/ROLAND SCHLAGER

Tennis
07/07/2015

Daviscup-Team für Duell mit Niederlande bestätigt

Dominic Thiem, Andreas Haider-Maurer, Jürgen Melzer und Alexander Peya wurden vom ÖTV genannt.

Österreichs Davis-Cup-Team wird im Länderkampf gegen die Niederlande vom 17. bis 19. Juli in Kitzbühel wie erwartet mit Dominic Thiem, Andreas Haider-Maurer, Jürgen Melzer und Doppel-Spezialist Alexander Peya einlaufen. Dies bestätigte der ÖTV am Dienstag zum Nennschluss. Der Sieger der Zweitrundenpartie der Europa-Afrika-Zone 1 spielt vom 18. bis 20. September im Weltgruppen-Play-off.

Auch das Team der Gäste ist seit Dienstag bekannt: Kapitän Jan Siemerink holte den zweifachen Kitzbühel-Sieger Robin Haase, Thiemo de Bakker, Jesse Huta Galung und Doppel-Mann Jean-Julien Rojer ins Team. Haase ist als aktuelle Nummer 78 der einzige Top-100-Mann der Niederländer, etwas überraschend wurde mit Igor Sijsling der drittbeste Einzelspieler im Ranking (170.) nicht aufgeboten.

Respekt vor Haase

"Schaut man sich nur die Weltranglisten-Platzierungen auf dem Papier an, sind wir weit voraus", erklärte ÖTV-Kapitän Stefan Koubek, dessen Topspieler Thiem und Haider-Maurer auf den Rängen 30 und 57 liegen. "Aber von einer Favoritenrolle will ich nichts wissen", versicherte der Kärntner, der großen Respekt vor Haase hat. Der mittlerweile 28-Jährige hatte in der Gamsstadt 2011 und 2012 seine einzigen Titel auf der ATP-Tour gewonnen.

Österreichs Mannschaft weilt bereits ab Sonntag in Kitzbühel.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.