Für Roger Federer ist der Auftritt in Halle vorbei.

© APA/AFP/CARMEN JASPERSEN

Tennis
06/18/2016

Niederlage für Federer im Halle-Halbfinale

Thiems möglicher Finalgegner ist der deutsche Jungstar Alexander Zverev.

Mit einem Sieg über Roger Federer hat der deutsche Jungstar Alexander Zverev zum ersten Mal das Finale beim Rasenturnier in Halle erreicht. Der 19-jährige Hamburger gewann am Samstag im Halbfinale gegen den Schweizer Rekordsieger überraschend mit 7:6(4),5:7,6:3. Im Kampf um seinen ersten ATP-Titel trifft Zverev am Sonntag (15.00 Uhr) auf Dominic Thiem oder den Landsmann Florian Mayer.

Der 17-fache Grand-Slam-Sieger Federer hat das Turnier in Halle schon achtmal für sich entschieden. Zverev stand vor vier Wochen in Nizza erstmals in einem Endspiel auf der ATP-Tour und unterlag damals Thiem, ebenso wie danach in der dritten Runde der French Open in Paris.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.