© REUTERS

Tennis
06/15/2016

Nächster Sieg für Paszek

Die Vorarlbergerin erreichte beim Rasenturnier in Birmingham das Achtelfinale und nähert sich den Top 100.

Tamira Paszek bestätigte am Mittwoch ihren Aufwärtstrend auf ihrem Lieblingsbelag. Die 25-jährige Vorarlbergerin setzte sich in der Fortsetzung des am Vortag abgebrochenen Erstrundenspiels in Birmingham gegen die Britin Tara Moore nach 2:35 Stunden mit 4:6, 6:4, 6:4 durch. Paszek trifft im Achtelfinale auf die als Nummer 7 gesetzte Madison Keys (USA).

Paszek, die zuletzt als Lucky Loser in Nottingham noch bis ins Viertelfinale vorgestoßen war, war bei 1:2 im dritten Satz in die Fortsetzung gegangen. Nach insgesamt fünf Breaks (drei für Paszek) servierte Österreichs beste Tennisspielerin bei 5:4 zum Aufstieg aus.

Die aktuelle Nummer 119 im WTA-Ranking wird sich mit diesem Erfolg wieder näher in Richtung Rückkehr in die Top 100 schieben. Gegen die Weltranglisten-16. hat Paszek, die 2011 und 2012 jeweils im Wimbledon-Achtelfinale stand, das bisher einzige Duell 2013 bei den Australian Open (2. Runde) glatt verloren, sie ist gegen die vier Jahre jüngere Keys freilich auch diesmal Außenseiterin.

Ballerfrauen in Mallorca

Auch beim neuen Rasenturnier in Mallorca sind Österreicher im Einsatz. Edwin Weindorfer ist in Santa Ponsa Turnierdirektor, wie schon eine Woche zuvor beim Herren-Turnier in Stuttgart. Der große Star ist aber bereits ausgeschieden: French-Open-Siegerin Garbine Muguruza unterlag dort zum Auftakt der Belgierin Kirsten Flipkens. Die Nummer zwei des Turniers, die ehemalige Ranglisten-Erste Jelena Jankovic aus Serbien, erreichte am Mittwoch schon das Viertelfinale.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.