Jürgen Melzers Auftritt in Madrid war ein kurzer.

© APA/EPA/SEBASTIEN NOGIER

Tennis
05/06/2014

Melzer scheitert in erster Runde von Madrid

Der Niederösterreicher unterliegt Juan Monaco in zwei Sätzen.

von Harald Ottawa

Mit Henning Mankell vertrieb sich Dominic Thiem die Stunden nach seinem klaren 6:4-6:2-Auftaktsieg über den Russen Dimitri Tursonow. Das Werk „Die Hunde von Riga“ ist auch in Madrid dabei.

Hundeelend musste er sich nicht fühlen, immerhin ist der besiegte Russe die Nummer 32 der Welt, Thiem (noch) die Nummer 70. Der Sieg über Tursonow war übrigens der siebente in diesem Jahr gegen einen Spieler aus den Top 50.

Thiem hat sein Ziel für das erste Halbjahr 2014 längst erreicht, ein Platz im Hauptfeld der French Open (ab 25. Mai) wurde angepeilt. Nach zwei Qualifikationssiegen und dem Erfolg vom Montag wird er wieder einige Plätze nach vorne marschieren. Ein Startplatz in Wimbledon im Juni ist damit ebenso sicher.

Für dieses ist selbstverständlich auch Jürgen Melzer qualifiziert, bei anderen großen Turnieren darf er auf sein geschütztes Ranking zugreifen (Platz 27, der Rang vor seiner halbjährigen Verletzungspause). Derzeit liegt er freilich ob der fehlenden Möglichkeit zu punkten nur auf Platz 64.

In seinem vierten Turnier nach der Schulter-Verletzungspause war in Madrid der Argentinier Juan Monaco der Gegner. Ein unliebsamer übrigens. Melzer verlor im achten Duell mit dem Argentinier zum siebenten Mal. Dieses Mal setzte sich der Weltranglisten-54. ziemlich klar mit 6:4 und 6:3 durch.

Melzer verpasste durch diese Niederlage ein Zweitrunden-Treffen mit dem spanischen Weltranglisten-Führenden Rafael Nadal. Gegen den Spanier hat der Deutsch-Wagramer übrigens das bislang letzte Duell in Schanghai 2010 gewonnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.