Für Martin Fischer ist das Heimturnier bereits nach der ersten Runde vorbei.

© APA/ROBERT PARIGGER

Tennis
10/14/2013

Martin Fischer scheitert in Wien an Stepanek

Für den Vorarlberger ist nach dem 5:7,3:6 in der ersten Runde Schluss.

Die erste Chance auf eine österreichische Achtelfinal-Beteiligung beim Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle ist dahin. Der Vorarlberger Martin Fischer hat am Montag auch sein viertes Hauptfeldmatch am Vogelweidplatz verloren, gegen den bei Österreichs führendem Tennis-Event als Nummer fünf gesetzten Radek Stepanek unterlag er 5:7,3:6. Der Tscheche trifft in seinem nächsten Match auf den Niederösterreicher Gerald Melzer oder den Slowaken Lukas Lacko.

Für Fischer war bei seinem siebenten Wien-Turnier mehr drinnen gewesen. In Satz eins kassierte er zwar dreimal ein Break, durchbrach aber jeweils postwendend Stepaneks Service. "Wenn man einen Weltklassespieler dreimal in einem Satz breakt, sollte das normal für einen Satzgewinn reichen", meinte Fischer selbstkritisch. Speziell bei 4:4, auch bei 5:5 habe er aber gute Chancen auf eine Führung ausgelassen. "Dann hätte ich die Chance gehabt, den Satz auszubreaken."

Nachdem letztlich das vierte Break gegen sich den Satzverlust bedeutet hatte, hielt Fischer zu Beginn des zweiten Durchgangs wieder voll dagegen. Bis zum 3:3 hatte der 27-Jährige noch alle Chancen, die restlichen Games in der 100 Minuten dauernden Partie gingen jedoch an den Weltranglisten-46. mit Wohnsitz Monte Carlo. Am Ende waren es sieben verlorene Aufschlagsspiele bei Fischer.

Auslosung nach Zulosung der Qualifikanten

Jo-Wilfried Tsonga (FRA-1) - Freilos
Daniel Brands (GER) - Andreas Haider-Maurer (AUT)
Dominic Thiem (AUT-WC) - Daniel Gimeno-Traver (ESP)
Marinko Matosevic (AUS) - Gael Monfils (FRA-6)

Fabio Fognini (ITA-3) - Freilos
Florian Mayer (GER) - Lukasz Kubot (POL)
Ilija Bozoljac (SRB-Q) - Robin Haase (NED)
Lleyton Hewitt (AUS) - Vasek Pospisil (CAN-7)

Lukas Rosol (CZE-8) - Jesse Huta Galung (NED) 6:3,7:5
Michael Russell (USA) - Mirza Basic (BIH-Q)
Jan Hajek (CZE) - Ruben Bemelmans (BEL-Q)
Freilos - Philipp Kohlschreiber (GER-4)

Radek Stepanek (CZE-5) - Martin Fischer (AUT-WC) 7:5,6:3
Gerald Melzer (AUT-WC) - Lukas Lacko (SVK)
Miloslav Mecir (SVK-Q) - Pablo Andujar (ESP)
Freilos - Tommy Haas (GER-2)

Die Stars in der Stadthalle

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.