Sport
10.07.2017

Dominic Thiem scheitert an Tomas Berdych

Österreichs Nummer eins unterlag dem Tschechen Berdych in fünf Sätzen.

Dominic Thiem hat am Montag die Chance, als erster Österreicher das Herren-Einzel-Viertelfinale in Wimbledon zu erreichen, vergeben. Der 23-jährige Niederösterreicher unterlag bei den All England Tennis Championships im Achtelfinale dem als Nummer 11 gesetzten Tschechen Tomas Berdych nach 2:52 Stunden mit 3:6,7:6(1),3:6,6:3,3:6.

Thiem hatte im vierten Versuch erstmals auch im Tennis-"Mekka" an der Church Road das Achtelfinale erreicht. Für sein insgesamt drittes Major-Viertelfinale nach den French Open 2016 und 2017 hat es aber vorerst nicht gereicht. Der Weltranglisten-Achte kann sich mit einem Preisgeld von 275.000 Pfund (310.776,60 Euro/brutto) sowie 360 Zählern für die ATP-Rangliste trösten.